Warum mieten? Dies sind die Vorteile.

  • Steuerliche Behandlung
    • Die Miete ist bei der Körperschaftsteuer (IRES) ohne Mindestdauer vollständig absetzbar (im Gegensatz zum normalen Finanzleasing).
    • Die Mieten sind zum Zahlungszeitpunkt, nicht nach ihrer zeitlichen Zurechnung gewinnwirksam abzugsfähig (es besteht also nicht die Notwendigkeit, verschiedene Mietbeträge, die handelsrechtlich weniger zu rechtfertigen sind, ohne eine andere Gebrauchsform auf mehrere Jahre zu verteilen).
    • Volle Absetzbarkeit bei der regionalen Produktionssteuer IRAP (es werden keine «Passivzinsen» in die Bilanz eingestellt, sondern nur Beträge für die Nutzung von Gütern Dritter).
    • Die Mieten werden nicht auf die Nichtabsetzbarkeit der Passivzinsen bei der Körperschaftsteuer (IRES) angerechnet (oberhalb von 30% des EBITDA).
    • Bei den Branchenkennzahlen werden die Mieten als Finanzleasing behandelt.
  • Steuervorteile
    Möglichkeit zur Nutzung von Steuervorteilen aufgrund der Abziehbarkeit der gesamten Operate-Leasing-Rate, auch bei kurzfristigen Verträgen (es gibt keine steuerliche Mindestdauer).
  • Finanzielle Vorteilhaftigkeit
    Es besteht die Möglichkeit, die eigenen wirtschaftlichen und finanziellen Verpflichtungen an den tatsächlichen Bedarf der Güternutzung anzupassen, ohne finanzielle Mittel langfristig zu binden.
  • Flexibilität
    Es besteht die Möglichkeit, das Produkt extrem flexibel je nach Dauer des unterzeichneten Vertrages, der Häufigkeit der Ratenzahlung und des wirtschaftlichen Wertes des Gutes am Ende der Mietdauer zu nutzen.
  • Vereinfachte Verwaltung
    In der Buchführung braucht nur eine Eingangsrechnung verbucht werden (die auch die Zusatzleistungen umfasst).
  • Neuester technischer Stand
    Das Risiko einer Veraltung des Gutes wird vermieden, die für den geregelten Ablauf der Unternehmensaktivitäten notwendigen Anlagen werden stets leistungsfähig erhalten.
  • Sichere Kostenkalkulation
    Für die Mietdauer können die Kosten für die Nutzung des Gutes sicher ermittelt werden.
  • Einbringung des Wertes
    Der Vertragswert kann bei Verkauf an die Leasinggesellschaft sofort realisiert werden, anstatt den Mietzins oder Zahlungsstundungen zu erhalten, wie es beim direkten Verkauf an den Mieter häufig vorkommt.
  • Service am eigenen Kunden
    Es besteht die Möglichkeit, den Kundendienst durch eine „Vertriebsunterstützung“ weiter aufzuwerten.
  •  Eine echte Alternative
    Es besteht die Möglichkeit, sich an die Marktnachfrage durch Nutzung eines flexiblen Alternativinstrumentes zur Miete und zum direkten Verkauf anzupassen, das wegen der hohen Servicequalität zur Kundenbindung beiträgt.